Zur Seitenansicht
 

Bibliographische Metadaten

Titel
G. Abteilung G: Briefsammlungen und moderne Autographensammlung
Beschreibung

Den Grundstock bilden mit den Gruppen G I - G2 II einerseits Bände, welche aus dem Amerbach-Nachlass zusammengestellt und in den Jahren 1775-1776 gebunden worden sind (G II 13-33), andererseits jene Serien teils baslerischer, aber auch sonst schweizerischer und deutscher Herkunft, die der Sammler Johann Wernhard Huber (1700-1755) zusammengebracht hatte und die 1806 in die Bibliothek gelangt sind (G I 1-57, G2 I 1-35 und mit einigen eingeschobenen Bänden anderer Herkunft G2 II 1-47). Zusammen mit Buxtorfischen, Grynaeischen und anderen Korrespondenzen sowie den Beständen des Frey-Grynaeums und des Kirchenarchivs bilden sie eine unvergleichliche Quelle vor allem zur Geschichte des Humanismus, der Reformation und der Gelehrtengeschichte durch das ganze 16. Jahrhundert. In den Gruppen G III und IV schliessen sich Korrespondenzen überwiegend des 18. - 20. Jahrhunderts an. Sie bilden keine so dichte Einheit wie die vorangehenden, enthalten aber im einzelnen viel Wertvolles. G V und G VI schliesslich sind erst 1976 an die Stelle der Allgemeinen Autographensammlung getreten, in ihnen sind Einzelstücke gesammelt.

Besitzende InstitutionUniversitätsbibliothek Basel, G
Persistenter Link http://dx.doi.org/10.7891/e-manuscripta-10197 
Übergeordnete StrukturHandschriften-Signaturen / Abteilung G: Briefsammlungen und moderne Autographensammlung
Alle Digitalisate des BestandesHandschriften-Signaturen
Inhalt
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Information
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
Quellenangabe. Abteilung G: Briefsammlungen und moderne Autographensammlung. Universitätsbibliothek Basel, G, http://dx.doi.org/10.7891/e-manuscripta-10197 / Public Domain Mark