Selbstzeugnis ist der Oberbegriff für autobiographisches Schrifttum, wie es sich seit dem Spätmittelalter in verschiedener Form und in unterschiedlichen, sich auch überschneidenden Gattungen herausbildete; im Kern zählen die Autobiographie, das (Privat-)Tagebuch und das Familienbuch dazu. Die Kollektion enthält zentrale Texte Schweizer Provenienz.