Aller à la page

Métadonnées bibliographiques

Titre
Mathematisches Tagebuch 9, geführt von Adolf Hurwitz
Présentation du contenu

Wissenschaftliches Tagebuch, begonnen am 4.4.1894, regelmässig datiert. Auf dem Deckblatt Etikett mit den Vermerken: "Original, fahr hin in deiner Pracht! - Wie würde dich die Einsicht kränken! Wer kann was Dummes, wer was Kluges denken, das nicht die Vorwelt schon gedacht!", "Zürich, 3.4.1894.", "Hurwitz".

U.a. finden sich folgende Gegenstände, nachstehend umrissen auf der Grundlage von Angaben von Adolf Hurwitz:

Zur Invariantentheorie. Die Kovarianten als Funktionen der einseitigen Derivierten. Anzahl der linear unabhängigen Invarianten gegebenen Grades. Invarianten linearer Formen. Die Koeffizienten einer transformierten Form als Simultan-Invarianten ([Omega]-Prozess). Direkte Behandlung des Invariantenproblems. Hermites Reziprozitätsgesetz. Anzahl der Invarianten von n Linearformen. Überschiebungen. Gruppenbildung der Invariantentheorie. Übergang von den einseitigen Derivierten zu den homogenen. Polarentheorie und Kovarianten von Kovarianten. Determinanten von Funktionssystemen als Invarianten. Resultanten. Kanonische Darstellung. Eine Semiinvariante kann nicht von [a_0] unabhängig sein. Wenn [a_1, ... a_r, b_1, ... b_r] den grössten gemeinsamen Teiler [Delta] haben, so bei passender Bestimmung von u und v auch [(a_1)u + (b_1)v, (a_2)u + (b_2)v, ... (a_r)u + (b_r)v]. Zur Idealtheorie. Fragen zur Idealtheorie. Zu Julius' [Hurwitz] Arbeit. Realitätsfragen auf Riemann'schen Flächen. Anwendung des Abel'schen Theorems auf Kegelschnitte. Über die Realitätsfragen bei algebraischen Gebilden. Ein zahlentheoretischer Satz. Die einer quadratischen Form adjungierten Formen. Über die Reihe f(a ) + f(a + 1) + ... + f(a + n).

Das Heft schliesst mit 1 Seite Inhaltsverzeichnis in der Handschrift von Adolf Hurwitz.

Zusätzlich eingelegte lose Notiz "Beweis von Hilbert, betreffend die Anzahl der Kovarianten", auf 1 Bl.

Auteur, collaborateursHurwitz, Adolf
Lieu et date de création04.04.1894 - 15.01.1895
Description physique70 Bl. + 1 beigelegtes Bl.
LangueAllemand
Lieu de conservationETH-Bibliothek Zürich, Hs 582:9
Lien permanent https://doi.org/10.7891/e-manuscripta-12816 
Niveau supérieur dans le plan d'archivageFonds_Hurwitz_A Hurwitz, Adolf (1859-1919), Professor für höhere Mathematik: wissenschaftlicher Teil-Nachlass/Hs 582 Hurwitz, Adolf: Mathematische Tagebücher und Manuskripte/1. Mathematische Tagebücher
Tous les documents numérisés de ce fondsHurwitz, Adolf (1859-1919), Professor für höhere Mathematik: wissenschaftlicher Teil-Nachlass
Liens
Télécharger le document complet (PDF) Mathematisches Tagebuch 9 geführt von Adolf Hurwitz [22,17 mb]
Social Media
 
 
IIIF Manifest URL
Collection
Conditions d'utilisation
LicencePublic Domain Mark
Utilisation

Téléchargement gratuit. En cas d'utilisation ou de reproduction de tout ou partie du document, l'institution propriétaire vous invite, conformément aux pratiques savantes courantes, à:

  • l’en informer
  • citer la source, y compris l’auteur, le lieu et l'identifiant permanent
  • lui faire parvenir un exemplaire justificatif et/ou l'adresse Internet de l’objet numérique auquel vous avez intégré tout ou partie du document
RéférenceHurwitz, Adolf: Mathematisches Tagebuch 9, geführt von Adolf Hurwitz. 04.04.1894 - 15.01.1895. ETH-Bibliothek Zürich, Hs 582:9, https://doi.org/10.7891/e-manuscripta-12816 / Public Domain Mark