Zur Seitenansicht

Bibliographische Metadaten

Titel
Wilhelm Fiedler (1832-1912) an Unbekannt, Briefkonzept
Aussagekraft und Inhalt

Briefkonzept, gerichtet an Unbekannt.

Erwähnt wird auf der Vorderseite H. von Friesen - eventuell ist Richard Freiherr von Friesen gemeint. Und in der Folge nach der Nennung. "Was in der Sache erscheint, sollte ich freilich kennen lernen u. es wird mir dies nicht ... möglich sein, da ausser Ihrer Zeitschrift kein sächs. Blatt hierher kam u. ich in Sachsen nur einen früheren vertrauten Freund habe ... ersuche Sie ...betreffendes mir unter Kreuband zu schicken.

Auf der ersten Seite zuunterst wird angegeben ... die Schweiz. Polyt. H[och]s. hat 300'000 Fr u. (-/.) 90'000 Fr, Jahresbudget ...

Auf der zweiten Seite finden sich folgende Passagen "Die Reformen in Dresden zu einer technischen Hochschule 1. Ranges wird er kaum leiten können ... Die Besprechnung dieser Reformfrage wird ihm daher nicht willkommen sein ..." [...]

Alles das ist schwer u. ich sage mir seit einigen Tagen, dass es nicht leicht gelingen wird; ich sage mir aber, dass es versucht werden muss u. dass es nur von jemand versucht werden kann, der kein egoistisches Interesse dabei verfolgt...

Autor, BeteiligteFiedler, Wilhelm
EntstehungNach 1860, vermutlich nach 1866 in den 1860er oder 1870er Jahren, sicher vor 1900
Umfang1 Bl./2 S.
SpracheDeutsch
Besitzende InstitutionETH-Bibliothek Zürich, Hs 87:1820
Persistenter Link https://doi.org/10.7891/e-manuscripta-86489 
Übergeordnete StrukturFonds_Fiedler_Wilhelm Fiedler, Wilhelm (1832-1912), Professor für darstellende Geometrie und Geometrie der Lage: wissenschaftlicher../Hs 87 Fiedler, Wilhelm: Korrespondenz ca. 1849-1912/3. Briefwechsel W. Fiedlers mit Unbekannt bzw. mit nicht identifizierbaren Korrespondenzpartnern/3.2. Briefkonzepte von Wilhelm Fiedler an nicht identifizierte Korrespondenzpartner
Alle Digitalisate des BestandesFiedler, Wilhelm (1832-1912), Professor für darstellende Geometrie und Geometrie der Lage: wissenschaftlicher Nachlass
Links
Ganzes Dokument als PDF Wilhelm Fiedler 1832-1912 an Unbekannt Briefkonzept [0,60 mb]
Social Media
 
 
IIIF Manifest URL
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Information
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeFiedler, Wilhelm: Wilhelm Fiedler (1832-1912) an Unbekannt, Briefkonzept. Nach 1860, vermutlich nach 1866 in den 1860er oder 1870er Jahren, sicher vor 1900. ETH-Bibliothek Zürich, Hs 87:1820, https://doi.org/10.7891/e-manuscripta-86489 / Public Domain Mark