Zur Seitenansicht
 

Bibliographische Metadaten

Titel
Ulrich Bullinger : von Bremgarten, zog den Kriegen nach in Italien, Spanien und Frankreich, zulezt kam er als Schützen Hbtn gen Magdenburg, und wurde in dem Reichskrieg da selbst erschossen
Beschreibung

Porträt des Offiziers in französischen Diensten Ulrich Bullinger (gest. 155X)

Entstehung[Schweiz], [zwischen 1700 und 1800?]
Umfang1 Zeichnung : Feder in Schwarz und Pinsel in Grau ; 9,5 x 7,9 cm oval
Besitzende InstitutionZentralbibliothek Zürich, Bullinger, Ulrich I, 1
SchlagwortBullinger Ulrich
Persistenter Link http://doi.org/10.7891/e-manuscripta-70966 
Links
Ganzes Dokument als PDF Ulrich Bullinger [0,20 mb]
IIIFIIIF-Manifest
Kollektion
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die besitzende Institution Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Information
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeUlrich Bullinger : von Bremgarten, zog den Kriegen nach in Italien, Spanien und Frankreich, zulezt kam er als Schützen Hbtn gen Magdenburg, und wurde in dem Reichskrieg da [...]. [Schweiz], [zwischen 1700 und 1800?]. Zentralbibliothek Zürich, Bullinger, Ulrich I, 1, http://doi.org/10.7891/e-manuscripta-70966 / Public Domain Mark